RUHR.2010: U-Boot-Schleichfahrt auf der Ruhr / U-Boot-leveling on the Ruhr

U-Boot-Schleichfahrt auf der Ruhr: Das Boot misst in der Länge 18 m, in der Höhe 6,50 m und entstand aus 6 mm dicken Stahl auf der Meidericher Schiffswerft in Duisburg. Ein Schub- und Schleppkonvoi des Ruhrverbandes schiebt den 18 m langen Stahlkörper in Schleichfahrt von 3 km/h über die Ruhr stromaufwärts, damit er für die Kunstaktion auf dem Baldeneysee positioniert werden kann. Der U-Boot-Turm hat die atomar bewaffnete „Idaho”-Bootsklasse der US-Marine zum Vorbild. Der düstere Schiffskörper thematisiert den wirklichen und medialen Krieg um Öl und Ressourcen.

Journalisten auf den Bäumen … / journalists on the trees

No comment …

World Cup 2010: Diski Dance – Fußball-Tanz aus Südafrika / Soccer Dance from South Africa

Weitere Länder-Informationen zu Südfafrika unter .

Südafrika hat Rhythmus im Blut – das zeigt sich in der vibrierenden Atmosphäre eines jeden Fußballspieles. Fußballchöre, Vuvuzelas und vor allen Dingen der Diski Dance heizen im Stadion die Stimmung richtig an. Die Choreographie des Diski Dance ist verschiedenen Fußballelementen entlehnt und in einzelne Phasen aufgeteilt. Wer während der WM 2010 auch Hüfte und Beine schwingen lassen will, sollte das Tanz-Video Diski Dance genauestens studieren und dann stilecht im Fußball-Rhythmus die WM 2010 tanzend durchleben.

Wintersport-Region Dolomiten / Südtirol – Ski Dolomites / South Tyrol (Italy) by Reisefernsehen.com

Südtirol ist ein Wintersportgebiet mit einer langen Tradition. Die Pisten liegen zu 90 Prozent auf über 1.500 Metern Höhe. 12 Skigebiete haben sich hier unter dem Namen Dolomiti Superski zusammengeschlossen. 1.200 Kilometer Piste lassen sich so mit einem Skipass erkunden.

Fashion Cruise: Minikreuzfahrt mal anders / mini cruise with a difference

Im Winter 2010 erleben die Passagiere eines Fährschiffes auf der Überfahrt von Amsterdam / Niederlande nach Newcastle / Großbritannien eine Modenschau der besonderen Art. Irgendwo auf der Nordsee verwandelt sich die Princess of Norway der Reederei DFDS Seaways in einen Laufsteg auf Hoher See. In Newcastle angekommen, begeben sich die Passagiere der Minikreuzfahrt auf Entdeckungsreise durch die nordenglische Stadt. Newcastle hat sich im Laufe der letzten Jahre zu einer kosmopolitischen Shoppingmetropole mit Clubs, Bars und zahlreichen kulturellen Angeboten gewandelt.

Treffen der Luxusliner  in New York / Meeting of the luxury cruise ships in New York

Am 14. Januar 2011 treffen die Kreuzfahrt-Giganten Queen Mary 2, Queen Elizabeth und Queen Victoria im Hafen von New York aufeinander. Zehntausende New Yorker säumen die Küsten Manhattans vom Battery Park bis zum Hudson River Park, um dem Ereignis beizuwohnen. Während der Feierlichkeiten, die durch 21 Salutschüsse eröffnet werden, verlassen die drei Queens in einem Prozessionszug den New Yorker Hafen. Begleitet wird dieses Schauspiel von einem imposanten Feuerwerk. Das Treffen der Luxusliner ist das zweite seiner Art nach 2008, als zum Erstanlauf der Queen Victoria mit der Queen Mary 2 und der zwischenzeitlich an Dubai verkauften Queen Elizabeth 2 erstmals drei Cunard Kreuzfahrtschiffe zur gleichen Zeit in einem Hafen lagen.