Kroatien / Croatia powered by Reisefernsehen.com – Reisevideo / travel clip

Reisevideo über Kroatien by Reisefernsehen.com. Weitere Reiseinformationen unter .

Kuba / Cuba: Jardines del Rey powered by Reisefernsehen.com – Reise-Video

„Gärten des Königs” werden sie genannt, die Cayos und die anderen, kleineren Inseln. Paradiesische Bedingungen für Wassersportler und Erholungssuchende finden sich nicht nur auf Cayo Coco und Cayo Guillermo. Die Traumstrände, eine üppige Vegetation, die reiche Flora und das von Korallenriffen umgebende glasklare Wasser machen die Inselkette zu etwa ganz Besonderen.

Kuba / Cuba: Pinar del Rio powered by Reisefernsehen.com – Reise-Video / travel clip

Die Landschaft der westlichsten Provinz Kubas zieht Besucher in ihren Bann. Die Faszination geht vor allem von der hier vorkommenden Tier- und Pflanzenwelt aus. Ökotourismus spielt im Pinar del Rio eine wichtige Rolle. Die touristische Infrastruktur wurde im Einklang mit der Natur geschaffen. Wer auf Kuba Ferien macht, sollte das Tal von Vinales, das zum UNESCo-Weltkulturlandschaft erklärt wurde, besuchen. Sehenswert sind auch Soroa mit Orchideenfarm und Wasserfall, die Ruinen von französischen Kaffeeplantagen des 19. Jahrhunderts oder das Höhlensystem Santo Tomas mit einer Länge von 45 Kilometern. Weltbekannt wurde die Region auch für die hier ansässigen Tabakplantagen. Besonders stolz sind die Bewohner, das sie das Land des besten Tabaks sind.

Kuba: Über die Kultur / Cuba: Culture – Reise-Video / travel clip

Die Kultur der Insel ist geprägt durch europäische, afrikanische und asiatische Einflüsse. Dieser multikulturelle Schmelztiegel macht die Einzigartigkeit der Kubaner und ihres Lebensstils aus. Besonders beeindruckende Zeitzeugen der bewegten Inselgeschichte sind die Bauwerke aus der Kolonialzeit, wie der historische Stadtkern von Habana Vieja, die Altstadt von Trinidad, die Zuckerfabriken rund um Trinidad, die Ruinen der französischen Kaffeepflanzer von La Gran Piedra oder der Nationalpark “Desembarco del Granma”. Weniger berühmt, aber nicht weniger sehenswert sind die zahlreichen Bauwerke, Theater, Kirchen oder Festungen, die es nahezu in jeder kubanischen Stadt zu finden sind.

Kuba / Cuba: Varadero powered by Reisefernsehen.com – Reise-Video / travel clip

Video über Varaderoa auf der Karibikinsel Kuba by Reisefernsehen.com. Mehr dazu:

Kuba / Cuba powered by Reisefernsehen.com – Reise-Video / travel clip

Kuba ist eine Insel der Kontraste – ein Viertel des Eilands ist mit Bergketten mit einer Höhe bis knapp 2000 Metern bedeckt, während die Küste aus Steilküste oder scheinbar endlos langen Stränden besteht. Auf den Ebenen der größten der Antillen-Inseln wird vorwiegend Zuckerrohr, Kaffee und Tabak angebaut. Havanna, Varadero, Pinar del Rio, Trinidad, Santiago de Cuba — das sind pulsierende Städte, traumhafte Landstriche und idyllische Küsten, die es zu entdecken gilt.

Mehr als 300 Sandstrände, 200 Buchten, mehr als 300 Sonnentage und eine Wassertemperatur von 25° bis 28° C machen die Insel zu einem Urlaub-Paradies für Sonnenanbeter, Badeurlauber und Wassersportler. Rumba-Rhythmen und Mojito, Städte im Kolonialstil, Oldtimer in allen Formen und Farben, kreolische Mentalität — all das macht den besonderen Charme Kubas aus.

Kuba: Halbinsel von Zapata  / Cuba: Zapata Peninsula – Reise-Video / travel clip

Natur- und Umweltschutz spielen auf Kuba eine große Rolle. Der in der Nähe von Santiago de Cuba liegende Baconao-Park wurde von der UNESCO wegen seiner Artenvielfalt zum Weltnaturerbe ernannt. Der Montemar Naturpark auf der Halbinsel Zapata seinerseits ist das größte zusammenhängende Feuchtgebiet der Karibik mit unzähligen Wasservögeln, Säugetieren, Reptilien und Amphibien.

Curacao: Meeting – Convention (english) powered by Reisefernsehen.com – travel clip

Die Insel Curacao hat ein facettenreiches Gesicht: während die Nord- und Ostseite eher rau und ungestüm ist, bestechen der Süden und Westen mit herrlichen Buchten und idyllischen Fischerdörfern. Die Vegetation des Inselinneren ist geprägt vom trockenen Klima und Agaven, Dornsträuchern und Kakteen säumen den Weg.
Etwa 70 Kilometer von Venezuela gelegen, ist Curacao ein Urlaubsparadies. Die besondere Faszination geht vom Schmelztiegel der Kulturen aus, rund 40 verschiedene Bevölkerungsgruppen leben hier. Papiamento, die Sprache der Einheimischen, spiegelt den Mix aus indianischer, europäischer, asiatischer, arabischer und afrikanischer Lebensweise.
Steinerne Zeugen vor allem holländischer Wurzeln findet der Urlauber in Willemstad. Sowohl die Hafenfront als auch weitere Teile der Stadt und in Punta sind von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden. Historie und Flair von „Klein Holland” entdeckt man auch in Otrobanda oder beim Besuch eines der zahlreichen Landhäuser. Um dieses Stück Holland mitten in der Karibik kennen zu lernen, sollte man an einer der Sightseeingtouren teilnehmen. Los geht’s per Boot, Fahrrad oder Auto, zu Fuß oder auf einem Pferderücken — es gibt vieles zu entdecken, wie den historischen Hafen von Willemstad mit seinem schwimmenden Markt oder eines der Forts, die entlang der Küste stehen.
Wer Erkundungen von Flora und Fauna bevorzugt, der ist auf der unbewohnten Nachbarinsel genau richtig. Die Unterwasserwelt lockt mit mehr als 500 Fischarten, drei verschiedenen Schildkrötenarten, unzähligen Anemonenarten, Krebsen und Muscheln und Korallenriffen.
Die große Schwester lockt oberirdisch mit dem Christoffelpark. Vom 375 m hohen gleichnamigen Berg hat man einen guten Überblick über das ehemalige Plantagensystem. Ein besonderes Highlight sind der Naturpark Hofir Pastor und die Kalksteinhöhlen von Hato.
Müßiggänger finden an einem der mehr als 40 Buchten mit weißen Korallenstränden ein Plätzchen. Für die nächtlichen Ruhestunden gibt es ein breites Angebot: von preiswerten Appartements über geräumige Landhäuser und edle Villen bis hin zu Luxus-Hotels. Für leibliche Wohl wird gesorgt: typisch niederländische Gerichte und kreolische Spezialitäten, aber auch die internationale Küche ist hier zu Hause. Fehlt noch ein Gläschen Orangenlikör, pur oder in einem Cocktail — genossen bei Live-Musik oder einem Salsa-Abend, der zu einer langen Karibiknacht werden kann …
Weitere Informationen: Curaçao Tourist Board –