CARAVAN SALON: Retro-Mobile auf der Campingmesse – Reisevideo powered by Reisefernsehen.com

Retro ist Trend auf dem CARAVAN SALON — Komfort ein noch größerer. Neueste Modelle wie der „Scandica” bieten mit voll ausgestatteter Küche und Fußbodenheizung alles, was das anspruchsvolle Camper-Herz begehrt. Doch auch genügsamere Wohnmobil-Fans kommen auf ihre Kosten — ein Veteran der ersten Stunde gratuliert zur 50. Auflage der Caravan Messe: das legendäre „Schwalbennest. Zum Jubiläum gibt es von dem Wohnwagen-eine Retro-Variante in limitierter Auflage.

Vom 26.8. bis 4.9.2011 findet in Düsselddorf der CARAVAN SALON, die Leitmesse der Caravaning-Branche, statt. Sie feiert in diesem Jahr ihr 50. Bestehen. Insgesamt präsentieren 571 Aussteller aus 25 Ländern rund 1.800 Reisemobile und Caravans von 120 Marken. Daneben gehören Basisfahrzeuge, Zubehör, Ausbauteile, Zelte, Mobilheime und Reisedestinationen zum Messeangebot, ebenso wie ein buntes Programm rund um den mobilen Urlaub.
Der CARAVAN SALON DÜSSELDORF ist traditionell der Neuheitentermin der Caravaningbranche. Die Aussteller haben rund 100 Premieren in allen Fahrzeugklassen angekündigt. Besonders beliebt sind nach wie vor teilintegrierte Reisemobile und Kastenwagen, also kompakte Fahrzeuge, die leichter sind als 3,5 t. Außerdem liegt Komfort im Trend, der von Satellitenschüsseln über Lautsprecheranlagen bis hin zu Sitzen mit Massagefunktion reicht. Ungebrochen sind die Bestrebungen der Caravaningbranche, noch umweltfreundlicher zu werden. So wird beim diesjährigen CARAVAN SALON erstmals ein Hybrid-Antrieb für Reisemobile gezeigt.

Weitere Informationen unter .

50 Jahre CARAVAN SALON: Trends und Highlights  – Reisevideo powered by Reisefernsehen.com

Der CARAVAN SALON wird 50. Schwimmende Amphibien-Caravane, fahrende Wellness-Tempel bis hin zu kompakten, aber cleveren Einsteiger Modellen — davon konnten die Besucher der ersten Caravan Messe im Jahre 1962 nur träumen.

Vom 26.8. bis 4.9.2011 findet in Düsselddorf der CARAVAN SALON, die Leitmesse der Caravaning-Branche, statt. Sie feiert in diesem Jahr ihr 50. Bestehen. Insgesamt präsentieren 571 Aussteller aus 25 Ländern rund 1.800 Reisemobile und Caravans von 120 Marken. Daneben gehören Basisfahrzeuge, Zubehör, Ausbauteile, Zelte, Mobilheime und Reisedestinationen zum Messeangebot, ebenso wie ein buntes Programm rund um den mobilen Urlaub.
Der CARAVAN SALON DÜSSELDORF ist traditionell der Neuheitentermin der Caravaningbranche. Die Aussteller haben rund 100 Premieren in allen Fahrzeugklassen angekündigt. Besonders beliebt sind nach wie vor teilintegrierte Reisemobile und Kastenwagen, also kompakte Fahrzeuge, die leichter sind als 3,5 t. Außerdem liegt Komfort im Trend, der von Satellitenschüsseln über Lautsprecheranlagen bis hin zu Sitzen mit Massagefunktion reicht. Ungebrochen sind die Bestrebungen der Caravaningbranche, noch umweltfreundlicher zu werden. So wird beim diesjährigen CARAVAN SALON erstmals ein Hybrid-Antrieb für Reisemobile gezeigt.

Weitere Informationen unter .

Thailand: Phuket by Reisefernsehen.com – Reisevideo

Reisevideo über Phuket / Thailand by Reisefernsehen.com – Länderinformationen Phuket / Thailand unter

Thailand: Phang Nga by Reisefernsehen.com – Reisevideo / travel video

– Länderinformationen Phang Nga / Thailand
Die Provinz Phang Nga, nördlich von Phuket gelegen, ist leicht mit dem Bus oder Jeep zu erreichen. Sie ist reich an Naturschönheiten, von denen einige wie zum Beispiel die Phang Nga-Bucht Weltruhm erlangten. Erinnert sei an die Szene im James Bond-Film ‘The Man with the Golden Gun’. Die Szenen, in der Agent 007 über traumhafte Buchten fliegt, dabei unzähligen Inseln ausweichen muss, bevor er schließlich auf einem Eiland mit einem aus dem Meer ragenden kuppelförmigen Felsen landet, wurden in der Gegend um Khao Tapu in der Bucht Phang Nga gedreht. Unzählige Besucher folgen heute der Route des Agenten in gemieteten Booten.

Sehenswürdigkeiten in der Provinz Phang Nga
Der Wat Suwan-Kuha wird auch Wat Tam oder ‘Höhlentempel’ genannt, da er sich über verschiedene Höhlen im Berg erstreckt. Der Mu Ko Similan Nationalpark mit den neun Similan-Inseln ist ein Paradies für Taucher. Unter Wasser begegnen einem hier Leopardenhaie, Barrakudas oder Rochen. Die fünf Ko Surin-Inseln sind von einigen Seezigeunern und Wildhütern abgesehen fast unbewohnt. Im Nationalpark Phang Nga-Bucht liegt das Fischerdorf Panyi, in dem etwa 120 Familien in Pfahlhäusern über dem Meer leben. In der Bucht liegt auch die James-Bond-Insel Khao Ping Khan, die das Ziel vieler Bootstouren ist. Die Lod-Höhle mit ihren bizarren Kalksteinformationen kann man ebenfalls mit dem Boot befahren. Miniaturwasserfälle inmitten einer Kalksteinlandschaft sind die Attraktion im Tanboke-Koranee-Nationalpark.

Diving / Tauchen – Florida Keys National Marine Sanctuary / USA by Reisefernsehen.com – Reisevideo

Diving / Tauchen: Florida Keys National Marine Sanctuary / USA by Reisefernsehen.com – Reisevideo / travel video

Infos: floridakeys.noaa.gov/

boot 2012: Funsportarten by Reisefernsehen.com

Unter dem Motto „360° Wassersport erleben” zeigen 1.656 Aussteller aus 62 Ländern bei der 43. boot Düsseldorf bis zum 29. Januar 2012 alles, was man für Sport und Spaß auf, am und unter Wasser braucht: kleine Boote, große Yachten, Tauch- und Angelsportausrüstungen, Surfsportbedarf, Bootsausrüstungen und die schönsten Ziele für den nächsten Wassersporturlaub. Das Angebot erstreckt sich über 17 Messehallen mit insgesamt 212.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. 440 Werften, Importeure und Händler zeigen einen repräsentativen Querschnitt des Weltmarkts für Boote und Yachten und präsentieren die neuesten Trends. 1.700 Typen stehen bei der Messe zur Auswahl, vom Schlauchboot bis zur millionenschweren Luxusyacht.

Das Motto „360° Wassersport erleben” ist in den Messehallen am Rhein Programm. Live erleben, dass Wassersport Spaß macht und leicht zu erlernen ist, dazu bietet die boot 2012 in insgesamt 16 Erlebnis- und Themenwelten reichlich Gelegenheit. Mit dem Wakeboard über das Wasser gleiten, sich im Stand-up-Paddling üben, über die Skimboardbahn sausen, Schnuppertauchen, Köder werfen – und jetzt auch paddeln!